Montag, 6. April 2009

Google übernimmt Twitter?

Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, hatte die Website Techcrunch vermeldet, dass der Internetsuchkonzern Google in intensiven Übernahme-Verhandlungen mit Twitter stecke. Evan Williams, Chef und Mitgründer von Twitter, sei dieser Tage der Einzige, der nicht über eine mögliche Übernahme durch Google diskutiert. Für Google sei dabei vor allem die Suche in Echtzeit interessant: Twitter hat sich zu einem der meistbeachteten Kommunikationskanäle mit bis zu 400.000 Nutzern entwickelt. Für Williams wäre es nichts Neues, von Google umworben zu werden. 2003 hat er bereits den Dienst Blogger an den Internetsuchdienst verkauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen