Montag, 29. Juni 2009

China blockt Google

In einem Kommentar der "Financial Times Deutschland" vom 26.Juni heißt es, die chinesische Regierung habe am Donnerstag Suchmaschine und E-Mail-Dienst des Internetkonzerns Google blockiert. Doch Google sei sicher kein armes Opfer. Der Konzern habe sich 2006 sehenden Auges in den chinesischen Markt begeben. Entgegen dem Firmenmotto "Seid nicht böse" habe sich Google für die aktive Mitarbeit bei der Zensur des Internets und gegen moralische Bedenken entschieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen