Dienstag, 2. Juni 2009

Neue Suchmaschinen Dienste

Neue Dienste von Microsoft, Yahoo und anderen verändern die Suche im Internet. Angeblich gibt Microsoft 100 Mio USD aus, um die neue Suchmaschine Bing zu bewerben, die Morgen am 3. Juni startet. Ein Trend geht zum Beispiel dahin, dass Suchmaschinen Fragen beantworten können. So gibt der Dienst Wolfram Alpha eine Antwort auf eingegebene Daten oder gestellte Fragen. Bing soll künftig Suchergebnisse thematisch sortieren und auch als Grafik anzeigen. Google seinerseits kontert mit zahlreichen Innovationen wie zum Beispiel der Software Wave, eine Kombination aus E-Mail, Chat- und Blog-Programm sowie Video- und Fotoportal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen