Montag, 3. August 2009

Kooperation von Yahoo und Microsoft schon lange geplant

Ein Hintergrundbericht in der Financial Times befasst sich mit der Annahme, dass die Kooperation von Microsoft und Yahoo von langer Hand geplant gewesen sei - als Strategie gegen den Aufstieg von Google. Microsoft habe Google toleriert, solange es sich um eine kleine innovative Firma gehandelt habe, nun werde der Konkurrent zu groß. Google habe aber nie Probleme damit gehabt, sich Feinde in der Branche zu machen. So zerstörte man etwa die guten Beziehungen zu Apple mit der Lancierung des eigenen Google-Handys. Mit der Entwicklung eines eigenen Browsers und mehrerer Online-Applikationen habe Google Microsoft direkt angegriffen. Der Höhepunkt sei die Vorstellung eines Plans für ein eigenes Google-Betriebssystem gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen