Donnerstag, 24. September 2009

Google Entwicklungen made in germany

Vor zwei Jahren eröffnete Google in München ein erstes deutsches Entwicklungszentrum - ohne zu sagen, woran dort gearbeitet werden soll. Was in München gemacht werde, hänge von den Entwicklern ab, die man erst noch einstellen wolle, so das Unternehmen damals. Heute sind es etwa 30 Entwickler, die an verschiedenen Google-Produkten arbeiten. Das so genannte Software-Engineering gehört zu den Hauptaufgaben des Teams. Dort werden Werkzeuge, Prozesse und Tools entwickelt, um die Software-Entwicklung innerhalb von Google zu unterstützen, so Wieland Holfelder, Entwicklungsleiter in München.

1 Kommentar:

  1. Ein deutsches Entwicklungszentrum klingt schon sehr schön! Finde die Idee eigentlich sehr gut und glaube das sollte schon seir lange in Erfüllung gehen...

    AntwortenLöschen