Dienstag, 27. Oktober 2009

Cloud Computing: Google gewinnt Jaguar

Google gewinnt Jaguar Land Rover als Kunden für das Cloud Computing. Am vergangenen Donnerstag verkündete Google, der Autobauer Jaguar Land Rover wickle seinen E-Mail-Verkehr künftig über die Profiversion des E-Mail-Dienstes Googlemail ab. Denn was für Privatanwender längst Standard ist – internetbasierte E-Mail-Dienste wie Googlemail oder GMX zu nutzen –, ist für Konzerne bisher alles andere als gewöhnlich. Unter dem Namen Cloud Computing sollen künftig große Teile der Programme nicht mehr auf unternehmenseigenen Servern laufen, sondern im Internet bei Dienstleistern wie Google, Microsoft, Salesforce und SAP.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen