Sonntag, 21. März 2010

Google schnell und in Echtzeit - weltweit

Foto: SEOretiker

Weltweit wurde bei Google die "real-time search" = Echtzeitsuche integriert. Dafür werden die 140 Zeichen langen Kurznachrichten von Twitter, Statusmeldungen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, MySpace und FriendFeed, aber auch aktuelle Nachrichten und Blogbeiträge in der Suche berücksichtigt.

Bereits Ende 2009 wurde die Echtzeitkomponente bei Google USA eingeführt.

Damit ist Google auf der Höhe der Zeit, denn Soziale Netzwerke (WEB 2.0) sind begehrt denn je.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen