Sonntag, 30. Mai 2010

Linkbuilding - wie relevant ist DMOZ

WER oder WAS ist eigentlich DMOZ? Ich erinnere mich an eine Zeit da hatte dieser WEB-Projekt einen Pagerank 8 - heute dümpelt dieses Verzeichnes mit einem Pagerank 5 vor sich her.

DMOZ heißt eigentlich Open Directory Project (OPD) und ist seit 1998 im Netz online. Dieses Projekt wird durch Editoren gepflegt und kann kostenlos genutzt werden.

Früher wurde DMOZ viel relevanter durch Google gesehen.


Donnerstag, 27. Mai 2010

Suchmaschinen in Deutschland - Google macht weiter Boden gut

Kurz vor der Sommer- und Urlaubzeit wieder ein Blick auf die aktuelle Suchmaschinenmarktanteile in Deutschland.

Quelle: webhits.de

Im Vergleich mit den Marktanteilen der Suchmaschinen der vergangenden fünf Monate zeigt, das Google weiter die Vormachtstellung hält und noch weiter ausbauen konnte.

Da T-Online eine Google Custom-Engine nutzt ergibt sich so zusammen ein Marktanteil von 92,3%, das ist eine Steigerung von 0,7 im Vergleich zum Jahresbeginn!

Details:

Google 90,3%
Yahoo 2,3%
Bing 2,2%
T-Online 2,0%
ask.com 0,6%
andere 2,6%

Dienstag, 25. Mai 2010

Google Wave nun für jedermann offen

Google hat sein Kommunikationstoole Google Wave seit dem 19.Mai für jeden Nutzer öffentlich zugänglich gemacht. Bisher durfte nur eine Auswahl an Personen das neue Tool auf Herz und Nieren testen.

Google Wave ist ein internetbasiertes System, womit die Möglichkeit besteht in Echtzeit zu kommunizieren.

Hierbei startet ein Benutzer eine Welle (Wave) und lädt andere Benutzer dazu ein, um mit Mehreren an einem Projekt zu arbeiten.

Montag, 24. Mai 2010

Google kommt ins Wohnzimmer

Der Internetriese Google erweitert sein Produktportfolio um die neue WEB-TV-Plattform.

Google TV ist das neue Produkt - eine Verschmelzung von TV und Computer. So stehen Millionen von TV-Kanäle aus dem Web für das heimische TV zur Verfügung.

Google entwickelt hierzu eine eigene Android-Software die mittels Google Chrome auf alle Webseiten zugreifen soll.

Google setzt dabei auf Partnerschaften mit Sony, Intel und Logitech. Bereits im Herbst wird das erste webfähige TV von Sony erwartet.

Donnerstag, 20. Mai 2010

Twitter - Social Media oder Nachrichtenanwendung?

Nach den Ergenissen am koreanischen Forschungszentrum Kaist wurde Twitter eher als Medium zur Verbreitung von Nachrichten als ein soziales Netzwerk eingestuft.

Ein Retweet ist das Weiterleiten einer 140-Zeichen-Kurznachricht an die eigenen Follower.

Zusammengefasst determinierten diese individuellen Retweet-Entscheidungen die Bedeutung der ursprünglichen Information.

Man beobachte gerade das Entstehen einer kollektiven Intelligenz, folgern die Autoren der Studie.

Mittwoch, 19. Mai 2010

SEOretiker im neuen Kleid

Vielleicht ist es schon aufgefallen: der SEOretiker präsentiert sich im neuen Layout!



Hierzu sagt der SEOretiker: Vielen Dank an Joe von Joes Design Webdesign Rügen.

Montag, 17. Mai 2010

Facebook - alles neu macht der Mai

Am Beispiel der Fanseite: Trauminsel Rügen

Facebook versucht derzeit, einen umfassenden Empfehlungsdienst für das gesamte Internet zu etablieren. Kern ist ein virtueller blauer Button mit der Aufschrift "Gefällt mir", den jeder auf seiner Seite platzieren kann, ob Nachrichtenportal, Weblog oder Online-Shop. Klickt ein Facebook-Mitglied auf den Button, bekommen Netzbekanntschaften den Artikel in ihrer Empfehlungsliste angezeigt.

Sonntag, 16. Mai 2010

Gema auf Konfrontationskurs mit YouTube

Im Streit um Lizenzgebühren für Musikvideos geht die Gema auf Konfrontationskurs zum Onlineportal Youtube. Die deutsche Verwertungsgesellschaft hat am 10.Mai im Rahmen einer Pressekonferenz in München die seit über einem Jahr andauernden Verhandlungen mit der Tochter des Webkonzerns Google abgebrochen. Sie fordert, 600 Musiktitel von Künstlern, die seit dem 1.April 2009 illiegal genutzt werden, bei Youtube zu löschen oder für deutsche Nutzer zu sperren. Diese Forderung für Deutschland soll ein Zeichen setzen - ansonsten droht eine Klage.